Suche von Artikeln & Themen

Name: Jeannina Reker, 2017-11

Stoßtheorie / Kollisionsmodell

Allgemeines

  • Mechanische Theorie für den Ablauf chemischer Reaktionen
  • Wurde 1916 von Max Trautz / 1918 von William Lewis entwickelt

Die Stoßtheorie (Kollisionsmodell)

  • Theorie, dass für eine Reaktion zwei Teilchen mit genügend Energie miteinander kollidieren müssen (effektive Stöße) -> an der Kern-Kern-Verbindungsachse muss eine sogenannte Schwellenenergie  überschritten werden
  • Die Geschwindigkeit einer Reaktion hängt von den Zusammenstößen in einem bestimmten Zeitraum in einem bestimmten Volumen ab => je mehr effektive Zusammenstöße, desto schneller die Reaktionsgeschwindigkeit
  • wenn die Konzentration eines der beteiligten Stoffe erhöht wird, erhöht sich proportional dazu auch die Anzahl der Zusammenstöße
  • diese Anzahl der Zusammenstöße ist proportional zum Produkt der Konzentrationen der Edukte (Ausgangsstoffe der Reaktion)

Formel

Für kugelförmige Reaktionspartner einer einfachen bimolekularen Reaktion des Types A+B→P gilt:

  d[A]
------- = -k*[A]*[B]
   dt

 ->Die Konzentrationen der Stoffe in eckigen Klammern, k ist der Stoßfaktor

Anwendung

  • brauchbare Werte liefert die Stoßtheorie vor allem für einfache Gasphasenreaktionen zwischen kugelförmigen Ionen
  • die Werte werden immer schlechter, je weiter die räumliche Struktur der Edukte von der Kugelgestalt abweicht

 

 

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Meistgelesen

Amazon Music Unlimited

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.